Job, Familie und Gesundheit

Ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit ist ein wichtiger Motivationsfaktor. Deshalb haben wir verschiedenste Angebote, um den Arbeitsablauf so produktiv und mitarbeiterfreundlich wie möglich zu gestalten und eine gesunde Work-Life-Balance zu schaffen.

Arbeitszeiten

Wer bei Heise arbeitet, ist engagiert und mit Begeisterung bei der Sache, genießt aber auch viele Freiheiten und großes Vertrauen. Bewusst verzichten wir deshalb auf Kernarbeitszeiten und bieten viele Möglichkeiten, um flexibel, aber auch effizient arbeiten zu können.

Für junge Familien ist ein Teilzeitmodell oft eine gute Lösung, um Beruf und Kindererziehung zu vereinen. Von Jobsharing bis zur Arbeit an bestimmten Tagen findet man bei Heise verschiedenste Arbeitsmodelle.

Verpflegung

Kantinen-Ausgabe
Täglich frisch gekocht bei Heise

In unserer Kantine erhalten unsere Mitarbeiter ein reichhaltiges und ausgewogenes Angebot an Speisen und Getränken. Durch die Bezuschussung ist der Mittagstisch mit Durchschnittspreisen von 3 Euro sehr preiswert. Selbstverständlich gibt es auch Angebote für Vegetarier. Mit der Einführung des Premium-Essens legen wir noch größeren Wert auf Waren aus biologischem Anbau und artgerechter Tierhaltung als bisher. Und für eine kleine Erfrischung zwischendurch gibt es auf jeder Etage Küchen, Wasserspender und Kaffeeautomaten.

Kantine bei Heise
Essen mit Blick auf den Teich

Fitness & Gesundheit

Hansefit

Hansefit Logo Durch unsere Kooperation mit Hansefit, dem Marktführer für Firmenfitness in Norddeutschland, steht Heise-Mitarbeitern eine Vielzahl an Sport- und Fitnesseinrichtungen zu sehr günstigen Preisen zur Verfügung. Hansefit bietet ein flächendeckendes Gesundheitsprogramm in Fitness-Studios, Physiotherapien, Schwimmbädern und Tennis- & Squash-Zentren in vielen Städten an. Das Besondere: Unsere Mitarbeiter können in allen beteiligten Fitness-Einrichtungen trainieren.

Massage

Alle 14 Tage kommt ein Masseur ins Haus, der Ihnen günstig eine Auszeit zur Erholung und Entspannung ermöglicht.

Gesundheitstag


Gleichgewichts-Check beim Gesundheitstag

Um unsere Mitarbeiter noch mehr für das Thema Gesundheit und Wohlbefinden zu sensibilisieren, gab es 2013 erstmals einen Gesundheitstag mit vielen Aktionen, Körpertests und Vorträgen.

Sylke Wilde
Sylke Wilde

Sylke Wilde
Pressereferentin
Heise Medien

Von der Anzeigenabteilung über Werbung bis hin zur PR: Seit fast 25 Jahren arbeitet sie bei Heise, seit vielen Jahren davon ist Sylke Wilde als Pressereferentin sowohl für die externe als auch für die interne Kommunikation tätig. Sie gibt Pressemeldungen heraus, vermittelt Interviews mit Radio und Fernsehen, kümmert sich aber auch um das Intranet „HeinZ“ und die Mitarbeiterzeitung.

„Wir sorgen dafür, dass man über unsere Magazine, unsere Produkte spricht, wir bilden die Schnittstelle nach außen. Da es im IT-Bereich beinahe täglich neue aufregende Themen gibt, wird es nie langweilig. Mir gefallen die ansteckende Begeisterung für die Technik, der unkomplizierte Umgang mit den Kollegen sowie die kurzen Entscheidungswege. Ich schreibe gern, auch wenn das Vereinfachen von komplexen Sachverhalten mich so manches Mal herausfordert.“

Ob Intranet, Mitarbeiterzeitung, Radio-PR, ob Zukunftstag oder Firmenlauf – bei vielen abwechslungsreichen Projekten war Sylke Wilde von Beginn an mit dabei und konnte mitgestalten.

„Wir haben immer genügend Freiraum für neue Ideen und können eigenverantwortlich handeln. Darüber hinaus schätze ich sehr, dass der Verlag mir schon vor 18 Jahren die Möglichkeit bot, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Bei beiden Kindern konnte ich nach einer kurzen Auszeit über flexible Teilzeitmodelle wieder in den Job einsteigen.“


Jens Walsemann

Jens Walsemann
Auszubildender Medienkaufmann Digital & Print
Heise Gruppe

Der ehemalige Student der Germanistik und Wirtschaftswissenschaften hat sich nach seinem Studium bewusst für die Ausbildung bei Heise entschieden, um die verschiedenen Facetten des Medienhauses kennenzulernen.

„Mir war es wichtig, nicht in einem Konzern mit unpersönlichen Strukturen zu arbeiten. Bei Heise ist alles sehr familiär und menschlich. Ich war überrascht, dass das Vorstellungsgespräch von einem Mitglied der Geschäftsleitung geführt wurde. Da spürt man die Wertschätzung. Auch die Aufnahme durch die anderen Azubis war super. Man bekommt schon vor dem 'offiziellen' Start wichtige Infos, die einem auch ein bisschen die Nervosität am ersten Tag nehmen.

Die Kooperation mit Hansefit ist eine tolle Sache. So kann ich nach der Arbeit zum Ausgleich trainieren gehen – und das zu einem super Preis.“

Anika Otten
Anika Otten

Anika Otten
Teamleiterin Java-Anwendungsentwicklung
Heise Gruppe

Anika Otten koordiniert sechs Teammitglieder aus dem Bereich Software-Entwicklung und ist für verschiedene Projekte verantwortlich. Unter anderem arbeitet ihr Team ständig an der selbst entwickelten Verkaufsplattform für das Anzeigengeschäft, mit der die Außendienstmitarbeiter von Heise unterstützt werden.

„Als ich mich im Jahr 2006 entschieden habe, meinen Arbeitgeber zu wechseln, hatte ich bei Heise von Anfang an ein gutes Gefühl. Heise ist in der IT-Branche ja auch ein Begriff. Schon das zweitägige Assessment-Center war sehr spannend, weil ich einen ersten Eindruck vom Unternehmen bekam und nette Menschen getroffen habe. Auch die Einarbeitungsphase war sehr angenehm – alles ist gut durchdacht und man wird sehr offen und herzlich aufgenommen. Da merkt man schnell, dass bei Heise sehr großen Wert auf die Mitarbeiter gelegt wird. Das zeigt sich nicht nur bei den verschiedenen Events, wie zum Beispiel der Weihnachtsfeier, sondern vor allem auch daran, dass Familie und Beruf gut in Einklang gebracht werden können. Bei Problemen bietet Heise seinen Mitarbeitern ganz selbstverständlich Unterstützung an.“

  • Drucken
  • http://heise-gruppe.de/-1812600