Kaufmännische Bereiche

  1. Heise Gruppe
  2. Karriere
  3. Arbeitsbereiche
  4. Kaufmännische Bereiche
Interesse, bei Heise RegioConcept im Verkauf zu arbeiten? Unsere Medienberater sind Menschen mit Verkaufstalent, Leidenschaft und Kreativität. Hier berichten drei KollegInnen über ihre Arbeit als fest angestellter Medienberater, als freier Handelsvertreter oder als Spezialist New Media bei Heise RegioConcept.

Der Einsatz im kaufmännischen Bereich ist so vielfältig wie das Angebot von Heise. Es erwarten Sie interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen – zum Beispiel im Rechnungswesen, im Marketing, im Personalmanagement sowie in der Verwaltung.

Das größte Spielfeld findet sich jedoch im Verkauf. Heise RegioConcept bietet kleinen und mittleren Unternehmen erfolgreiches regionales Marketing aus einer Hand. Neben dem Anzeigenverkauf in Verzeichnismedien wie „Das Örtliche“ und „Das Telefonbuch“ berät unser Außendienst seine Kunden bei Spezialprodukten wie Apps, Videos und Homepages, aber auch beim Social-Media-Auftritt oder beim Google-Ranking.

Im Geschäftsbereich Heise Medien sind unsere Account Manager mit viel Überzeugungskraft und Verkaufsgeschick für unsere Magazine und heise online bei Global Playern unterwegs. Die Bandbreite reicht vom klassischen Verkauf von Display-Anzeigen über Webcasts und Microsites bis zur Lead-Generierung. Für jede dieser Aufgaben braucht es Talent, Offenheit und vor allem eines: Persönlichkeit.

Hier bekommen Sie einen Einblick in den Arbeitsalltag in den Kaufmännischen Bereichen:

Helge Rögener

Als Online-Spezial-Verkäufer ist Helge Rögener seit Februar 2013 für Heise unterwegs, hat aber schon eine Menge Erfahrung im Online-Marketing. Er berät Kunden insbesondere zu Online-Produkten, verkauft unter anderem Apps sowie Websites und hilft bei der Optimierung der Position in der Google-Suche.

„Als erfahrener Online-Berater unterstütze ich Heise beim Aufbau und Verkauf von Online-Produkten. Dieser Unternehmensbereich ist noch relativ neu und ich freue mich, von Anfang an dabei zu sein und eigene Ideen einbringen zu können. Besonders hier zeigt sich der Wandel hin zu Online- und Digital-Produkten sehr stark. Das Beste an meinem Job ist neben den neuen Produkten die Flexibilität. Ich kann meinen Tag selbst gestalten und treffe jeden Tag ganz unterschiedliche, interessante Menschen. Klar fallen Termine auch mal aus und der Tag verläuft ganz anders als geplant – aber gerade das ist das Spannende.“