Presse-Informationen
c't Fotografie

  1. Heise Gruppe
  2. Presse-Informationen
  3. c't Fotografie

10. Edition c’t Fotografie Meisterklasse
Tipps und Tricks zur Bildbearbeitung

Hannover, 30. September 2019 – Eine Bildmontage ähnelt dem Bau eines Hauses: Viele kleine Schritte führen ans Ziel. Die 10. Edition der c’t Fotografie Meisterklasse zeigt nicht nur, wie man die Werkzeuge und Methoden zur täglichen Bildbearbeitung anwendet, sondern auch, wie komplexe Kompositionen gelingen.

„Den Grundstein der Bildmontage legen freigestellte Objekte, die anschließend in Ebenen übereinander platziert werden“, erklärt c’t-Fotografie-Redakteurin Christine Bruns. „Mischtechniken und Retusche sind der Mörtel, der alles zusammenfügt.“ Die Workshops und Artikel dieser Meisterklasse sollen Fotografen helfen, ihre Freistelltechnik zu verfeinern. Der Kurs über Bildretusche veranschaulicht, dass die mächtigen Werkzeuge mehr können, als nur Kratzer und Pickel zu entfernen. Am Ende werden alle Objekte in einer Montage zusammengefügt.

Der zweite Teil der c’t-Fotografie Meisterklasse widmet sich der Hard- und Software der Bildbearbeitung. Elf – teils kostenlose – Alternativen zu Lightroom und Photoshop werden unter die Lupe genommen, um ihre Stärken und Schwächen aufzuzeigen. Darüber hinaus wird erklärt, welchen Anforderungen Monitore für Bildbearbeitung gewachsen sein sollten und wie Grafik-Tablets und -konsolen die Bildbearbeitung erleichtern.

Die c’t Fotografie Meisterklasse liefert unter anderem über eine Stunde Videotutorials zu Ebenentechniken, Freistellern und Montagen in Photoshop CC auf DVD. Dazu gibt es die Vollversion von PhotoCommander15, einer Komplettlösung für Bildbearbeitung und -verwaltung. Das Magazin ist für 12,90 Euro am Kiosk und im heise shop erhältlich. Die digitale Version kostet 9,99 Euro.