Presse-Informationen
c't

  1. Heise Gruppe
  2. Presse-Informationen
  3. c't

Telefonkino:
Bessere Videos mit dem Smartphone drehen

Hannover, 27. April 2018 – Das Smartphone als ständiger Begleiter ist schnell zur Hand, um kleine Videos zu drehen. Mit ein paar Tipps, dem richtigen Zubehör und einem externen Mikro lassen sich damit sogar richtig schicke Filme vom Urlaub oder der Hochzeitsfeier drehen. Wie das Video im Profi-Look gelingt, erklärt die neue Ausgabe des Computermagazins c’t 10/18.

Beim Video-Dreh mit dem Smartphone garantieren High-End- Technik und verbesserte Apps allein noch keinen guten Film. „Der entsteht im Kopf“, betont c’t-Redakteur Ulrich Hilgefort. Ein Film dokumentiert etwas oder er erzählt eine Geschichte. „Man sollte sich also schon vor der Feier oder dem Konzert Gedanken machen, auf welche Bilder man im Film Wert legt.“ Auch bei spontanen Aufnahmen im Urlaub lohnt es sich, im Hinterkopf zu behalten, welche Geschichte man am Ende damit erzählen will.

Nützliches Zubehör für Handy-Filmer sind Stative oder Gimbals – mechanisch stabilisierende Kameragriffe. „Ein Video von einem Treppenlauf stabilisieren Gimbals so gut, dass die Schritte kaum zu erkennen sind und sich eine flüssige Bewegung ergibt“, erklärt Hilgefort. Vorsatzlinsen wie Weitwinkel oder Tele kann der Experte hingegen nur bedingt empfehlen, weil sie die Lichtstärke reduzieren und oft ärgerliche Verzeichnungen bewirken. Viel wichtiger ist gutes Licht. Wer hier nachhelfen muss, für den gilt: je größer die Leuchte, desto besser.

Schließlich verbessert ein externes Mikrofon die Audio-Qualität des Videos, denn das eingebaute Mikro eines Smartphones eignet sich vor allem zum Telefonieren, nicht zur Aufnahme von Musik und Geräuschen aus der Distanz. Wenn man jedoch kein zusätzliches Mikro dabei hat, empfiehlt Hilgefort für die Tonaufnahme eine spezialisierte App. Das spart Speicherplatz. Wer gezielt für die passenden Tonaufnahmen sorgt, dem gelingt es um so leichter, den optimalen Sound zum Video zu bekommen.

Hinweis für Redaktionen: Gerne stellen wir Ihnen die Titelstrecke kostenfrei zur Rezension zur Verfügung.