Presse-Informationen
c't

  1. Heise Gruppe
  2. Presse-Informationen
  3. c't

c’t special: Umstieg auf Linux
Einfacher Wechsel von Windows auf Ubuntu

Hannover, 28. Mai 2019 – Auch heute noch ist Windows auf den meisten Notebooks und PCs als Betriebssystem vorinstalliert. Aber viele Nutzer ärgern sich über lästige Zwangs-Updates, Gefahren durch Schadsoftware oder Datenschutzprobleme. Die kostenlose Linux-Distribution Ubuntu kann all diese Probleme beseitigen. Das aktuelle c’t special: „Umstieg auf Linux“ beschreibt, wie leicht der Wechsel funktioniert.

„Sie können Linux ausprobieren, ohne Ihr Windows gleich in die Tonne treten zu müssen“, sagt c’t-Redakteurin Liane M. Dubowy. Ganz ohne Installation kann der Anwender Ubuntu als Live-System kennenlernen. Auch eine parallele Einrichtung zu Windows ist möglich. Unter Linux lassen sich komfortabel Programme aller Art über die grafische Oberfläche der Software-Verwaltung per Mausklick installieren, aktuell halten und bei Bedarf wieder entfernen. Das schafft Microsoft mit seinem Store immer noch nicht.

„Daneben punktet Linux vor allem mit Sicherheit“, betont Dubowy. „Das Hauptangriffsziel von Verschlüsselungstrojanern und anderen Schädlingen ist weiterhin Windows.“ Das Sonderheft der Computerzeitschrift c’t zeigt, welche Vorbereitungen man vor der Linux-Installation treffen sollte, wie man Daten und Einstellungen sichern und weiterverwenden kann und das neue System Schritt für Schritt auf der Festplatte einrichtet. Außerdem wird erklärt, wie sich Linux nicht nur als Arbeitsrechner, sondern auch für Spiele nutzen lässt.

Das Heft c’t special: Umstieg auf Linux enthält auf DVD die komplette, bootfähige Linux-Distribution Ubuntu 18.04 LTS mit allen wichtigen Programmen. Das Sonderheft ist ab sofort für 9,90 Euro am Kiosk und online im heise shop erhältlich.

Hinweis für Redaktionen: Gerne stellen wir Ihnen das Sonderheft zur Rezension kostenfrei zur Verfügung.