Hannover

  1. Heise Gruppe
  2. Karriere
  3. Standorte
Neues Rathaus
Neues Rathaus Bild: HMTG

Mit Niedersachsens Landeshauptstadt hat Heise seinen Hauptsitz in einer der vielfältigsten Städte und zugleich in der grünsten Stadt Deutschlands.

Durch seine zahlreichen Messen ist Hannover ein weltbekannter Standort und sowohl ein kulturelles als auch wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Hannover bietet eine hohe Lebensqualität mit vielen Freizeitmöglichkeiten und familienfreundlichen Angeboten. Dabei sind die Lebenshaltungskosten, Immobilienpreise und Mieten im Vergleich zu anderen deutschen Städten deutlich niedriger.

In den belebten Innenbezirken der 500.000-Einwohner-Stadt lässt es sich gut flanieren, shoppen oder bei einer Tasse Kaffee in einem der vielen Cafés das Flair genießen. Am Abend bieten die zahlreichen Theater, Kneipen und Clubs gute Unterhaltung für jeden Geschmack. In der HDI-Arena finden regelmäßig große Konzerte statt und Fußball-Fans kommen bei Hannover 96 auf ihre Kosten.

Zur Entspannung besuchen Sie die barocken Herrenhäuser Gärten oder spazieren am Ufer des Maschsees. Für größere Ausflüge bietet Hannovers Umland ein gut ausgebautes Netz an Rad- und Wanderwegen und auch die Autostadt in Wolfsburg ist nicht weit entfernt.

Mehr Informationen zu Hannover finden Sie unter www.hannover.de.

Heise Gruppe
Verlag Heinz Heise
Heise Medien
Heise Media Service

Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Telefon: +49 511 5352-0
Fax: +49 511 5352-129
karriere@heise.de

Jörg Wirtgen
Jörg Wirtgen

Der studierte Informatiker testet bei Heise Smartphones, Tablets, Notebooks und deren neue Features.

„Hier bei Heise habe ich meinen Traumjob gefunden. Die c’t lernte ich durch meinen Vater kennen und war von Anfang an begeistert. Schon während meines Studiums habe ich mich dann als Volontär beworben und wurde sofort genommen. Heute bin ich Teamleiter und liebe meinen Job – vor allem wegen der Vielfalt. Ich komme jeden Tag mit den neuesten Produkten und Trends der Branche in Berührung und arbeite mit ganz unterschiedlichen Menschen zusammen. Gerade diese Vielfalt macht Heise so stark, innovativ und qualitativ hochwertig.

Ich bin damals für mein Volontariat bei der c’t aus dem Ruhrgebiet nach Hannover gekommen und bis heute geblieben. Es ist eine liebenswerte Stadt, die sich toll entwickelt hat und viel Grün im Stadtgebiet bietet. Neben der zentralen Lage schätze ich vor allem die kurzen Wege.“


Leibniz Universität Hannover
Leibniz Universität Hannover Bild: Hannover Tourismus Service

Die bekannteste wissenschaftliche Einrichtung Hannovers ist die Medizinische Hochschule Hannover in direkter Nachbarschaft von Heise. Daneben bietet die Stadt aber auch weitere Bildungseinrichtungen wie z. B. die Leibniz Universität, die Hochschule für Musik, Theater und Medien sowie die Hochschule Hannover. Für Wirtschaftsinteressierte gibt es verschiedene Angebote an der Fachhochschule für Wirtschaft oder an der Leibniz-Akademie.

Darüber hinaus sind das Bundesamt für Geowissenschaften und das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Hannover ansässig.

www.hannover.de/Wirtschaft-Wissenschaft


Der Maschsee mit dem Neuen Rathaus
Der Maschsee mit dem Neuen Rathaus Bild: HMTG

Ob Rathaus, Maschsee, Altstadt oder Herrenhäuser Gärten – Hannover bietet einen tollen Mix aus Kultur und Natur.

Der Maschsee ist ein künstlich angelegter See mitten in Hannover. Sein rund sechs Kilometer langer Uferweg bietet Entspannung in einem der Cafés und Restaurants oder eine ideale Strecke für sportliche Aktivitäten wie Jogging, Inline-Skating oder Radfahren. Jedes Jahr im Sommer findet traditionell das Maschseefest mit vielen Musikgruppen und Kleinkünstlern statt. Mit rund zwei Millionen Besuchern ist es die größte Veranstaltung Norddeutschlands.

Altstadt Hannover
Altstadt Bild: HMTG

Die Altstadt lässt mit ihrem besonderen Flair und den alten Fachwerkbauten rund um die Marktkirche und das Alte Rathaus ein Stück Stadtgeschichte aufleben. Die Kramerstraße ist zudem eine der beliebtesten Einkaufs- und Flanierstraßen der Stadt. Weitere Highlights der Altstadt sind der detailgetreue Nachbau des im Krieg zerstörten Leibniz-Hauses, der Ballhofplatz und der heutige Sitz des Niedersächsischen Landtages – das Leineschloss.

Im Gegensatz dazu lädt in unmittelbarer Nachbarschaft die modern gestaltete Innenstadt mit ihren Cafés, Boutiquen und Kaufhäusern zum Flanieren und Bummeln ein. Direkt am Hauptbahnhof gelegen zählen die Bahnhofstraße und die Georgstraße zu den längsten und beliebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands. Nur wenige Städte in Deutschland bieten eine so große Dichte an Einkaufsmöglichkeiten auf nur wenigen hundert Metern.

Blick in den Großen Garten in Herrenhausen
Blick in den Großen Garten in Herrenhausen Bild: HMTG

In den Herrenhäuser Gärten finden Sie Ruhe und Entspannung vom Alltag. Lassen Sie sich inspirieren vom barocken Großen Garten, dem botanischen Berggarten und dem englischen Georgengarten. Das Schloss Herrenhausen bildet den architektonischen Mittelpunkt des großen Gartens. Die Stadt Hannover feiert ihr Schmuckstück jedes Jahr mit Gartenfesten, Theateraufführungen und dem Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Sommermonaten.

Und wer es lieber natürlich mag, der macht einen ausgedehnten Spaziergang durch die Eilenriede – den größten Stadtwald Europas im Herzen von Hannover – oder durch einen der anderen Stadtparks.


Erlebnis-Zoo Hannover
Erlebnis-Zoo Hannover Bild: HMTG / Erlebnis-Zoo Hannover

Hannover bietet Familien gleich mehrere Möglichkeiten, mehr über die spannende Welt der Tiere zu erfahren: Im Erlebnis-Zoo kann man 3.300 Tiere in sieben aufwändig gestalteten Erlebniswelten beobachten. Ob bei der Bootsfahrt auf dem Sambesi, im indischen Dschungelpalast, im australischen Outback oder in der einzigartigen Kanada-Landschaft Yukon Bay, große und kleine Besucher entdecken faszinierende Dinge über Tiere aus allen Kontinenten. Die Tierpfleger sind wahre Entertainer und erzählen während der Tier-Shows oder bei der Fütterung lustige und faszinierende Geschichten aus dem Zoo-Alltag.

Der Tiergarten mit seinen markanten alten Bäumen zählt zu den beliebtesten Freizeitangeboten der Stadt. Der 112 Hektar große Erholungswald ist das Zuhause von Damwild, Wildschweinen und Rehen, aber auch vieler Vogelarten und seltener Fledermäuse. Ein besonderer Höhepunkt ist das Tiergartenfest, das jedes Jahr am zweiten Oktoberwochenende stattfindet. Damit bedankt sich der Forstbetrieb bei den Kindern für das Sammeln von Eicheln und Kastanien, die im Winter an die Tiere verfüttert werden.


Staatsoper Hannover Bild: HMTG / Martin Kirchner

Von der urigen Kneipe bis hin zum eleganten Szenelokal findet man in Hannover alles. Nach dem Aperitif geht es ins Theater, in die Oper oder zum ausgelassenen Feiern in eine der vielen Diskotheken der Stadt. Auch gibt es regelmäßig Konzerte von In-Bands in kleinen Clubs oder im großen Stil in der HDI-Arena. Für die nötige körperliche Stärkung sorgt das breite kulinarische Angebot der Restaurants, Cafés und Bars.