Stadtmagazine mit Behördenführer Hamburg

  1. Heise Gruppe
  2. Medienwelten
  3. Verzeichnismedien
  4. Stadtmagazine und Behördenführer
Bild vergroessern

Falsche Ansprechpartner, lange Wartezeiten, fehlende Dokumente – so etwas kann einem Bürger den Besuch einer Behörde leicht verleiden. Stress und Ärger müssen nicht sein. Wichtig sind zuverlässige Informationen, die Dumrath & Fassnacht mit dem kostenlosen Behördenführer hamburg-magazin Bürgerservice für die Hansestadt liefert.

Das bürgernahe Magazin enthält alle grundlegenden Informationen zu der Hamburger Verwaltung und erleichtert so die Behördengänge. Amtliche Vordrucke sind zudem über den Formular-Finder per QR-Code direkt aus dem Buch abrufbar. Die umfassenden Informationen zu den zehn Fachbehörden und den sieben Bezirken in Hamburg ermöglichen einen vertiefenden Einblick in die städtischen und kommunalen Strukturen. Zusätzlich enthält die gedruckte Ausgabe von hamburg-magazin.de viel Wissenswertes über die Hansestadt – mit aktuellen Fakten und Zahlen und vielen Fotos.

Die Handbücher liegen in den Bezirksämtern (Kundenzentren), den öffentlichen Bücherhallen, in T-Punkt-Läden, Asklepios-Kliniken und Volkshochschulen aus. In ausgewählten Einkaufszentren, Sparkassen und Banken sind die Magazine ebenfalls erhältlich.

Bild vergroessern

Wissen, was los ist: Die Stadtmagazine von Dumrath & Fassnacht informieren im Web und als App über Veranstaltungen in Hamburg, Kiel und Lübeck.

hamburg-magazin.de gibt es bereits seit 1990 – in seinen Anfängen noch als BTX-Version. Das Online-Stadtmagazin für Hamburg bietet Meldungen, Informationen zu Kultur und Events, Restaurants und Kneipen, Sehenswürdigkeiten sowie einen umfangreichen Veranstaltungskalender für Touristen und Hamburg-Fans oder solche, die es werden wollen. Der Online-Behördenführer, Ausflugstipps ins Umland, Specials wie „Neu in Hamburg“ oder „Wohnen in Hamburg“ sowie Wissenswertes aus den Bereichen Umwelt, Wirtschaft und Verkehr runden die Website ab.

kiel-magazin.de ist das Veranstaltungsportal für die nördliche Landeshauptstadt Deutschlands. Bereits seit dem Jahr 2000 informiert das Online-Stadtmagazin über Kiel und das Umland. Für Einwohner und Gäste gibt es tagesaktuelle News und Veranstaltungen. Außerdem erfahren sie Wissenswertes über die Stadt und deren Sehenswürdigkeiten; ergänzt um das Neueste aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Gastronomie, Umwelt, Verkehr und Wirtschaft.

luebeck-magazin.de macht Lust auf die historische Hansestadt Lübeck und ihr schönes Umland mit den Ostseebädern der Lübecker Bucht. Für Lübecker und ihre Gäste hält das Online-Stadtmagazin neben Informationen zu Sehenswürdigkeiten und der Stadtgeschichte auch tagesaktuelle Meldungen aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Gastronomie, Umwelt, Verkehr und Wirtschaft bereit. Im Veranstaltungskalender kann der Leser individuell recherchieren und sich über Veranstaltungen von Rock bis Oper, Sport bis Flohmarkt und Matinee bis Party informieren.

Bild vergroessern

Alle Veranstaltungen von hamburg-magazin.de, kiel-magazin.de und luebeck-magazin.de gibt es auch direkt auf das Smartphone – als kostenlose Web-Apps oder mobile Apps für Android oder iPhone und iPad.

Als Webapplikationen, kurz Web-Apps, können alle Events im Smartphone- oder Tabletbrowser, z. B. in Safari oder Chrome, geöffnet werden. Vorteil: Es muss keine weitere Software auf dem Smartphone oder Tablet installiert werden. Je nachdem, welche Stadt von Interesse ist, einfach app.hamburg-magazin.de, app.kiel-magazin.de oder app.luebeck-magazin.de eingeben, Zeit und Rubrik festlegen und in wenigen Sekunden die passende Veranstaltung finden. Die Rubriken reichen von Ausstellungen, Comedy, Festivals, Flohmärkten, Konzerten und Kino über Essen und Trinken bis hin zu Sport und Saisonalem wie Weihnachtsevents.

Die mobilen Apps der Stadtmagazine gibt es für Android-Geräte bei Google Play sowie für iPhone und iPad im App-Store von Apple. Für jeden Termin stehen Details wie Adresse und Eintrittspreise zur Verfügung. Die Veranstaltungsorte lassen sich auch in einem Stadtplan anzeigen. Tickets können direkt aus der App heraus schnell und einfach mit einem Klick bestellt werden.