Presse-Informationen
c't Fotografie

  1. Heise Gruppe
  2. Presse-Informationen
  3. c't Fotografie

Die neue c’t Fotografie Meisterklasse
Landschafts- und Tierfotografie

Hannover, 25. März 2019 – Krokusse, Schneeglöckchen, Tulpen und Co. locken mit ihren leuchtenden Farben Fotografen in die Natur. Die neue Ausgabe der c’t Fotografie Meisterklasse fokussiert sich darum ganz auf Landschafts- und Tierfotografie. Das Sonderheft bietet einen farbenfrohen Mix an Know-how und Praxis-Workshops zu verschiedenen Arten der Naturfotografie.

Zwischen Nordsee und Alpen liefert Deutschland eine vielfältige Palette an Landschaftsmotiven. Die neue c’t Fotografie Meisterklasse erklärt, wie man dramatische Wolken, fließende Nebel oder Gewitter als Zutat für ein außergewöhnliches Landschaftsbild nutzen kann. „Moderne Wettervorhersagen ermöglichen heutzutage nie dagewesene Planungsmöglichkeiten für Naturfotos“, erklärt c’t-Fotografie-Redakteurin Christine Bruns.

Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich der Frage, wie sich Fotografen scheuen Wildtieren nähern, ohne in teure Telebrennweiten investieren zu müssen. „Im Magazin werden die Unterschiede zwischen Tarnnetz, Tarnzelt und Beobachtungsstand erklärt sowie verschiedene Modelle und ihre Einsatzmöglichkeiten vorgestellt“, erläutert Bruns. Auch wie mit einem quirligen Vierbeiner das perfekte Bild komponiert wird, erklären die Autoren des Sonderhefts.

Doch wer hat schon immer die Kamera dabei? Das Sonderheft liefert auch Tipps und Tricks, wie mit dem Smartphone tolle Bilder entstehen, die man sich später gerne wieder ansieht. Die c’t Fotografie Meisterklasse Landschafts- und Tierfotografie ist im Zeitschriftenhandel oder online im heise shop für 12,90 Euro erhältlich.

Für die Redaktionen: Gerne stellen wir Ihnen das Sonderheft kostenlos zur Rezension zur Verfügung.