Presse-Informationen
Mac & i

  1. Heise Gruppe
  2. Presse-Informationen
  3. Mac & i

Sieben Wearables im Vergleich mit der Apple Watch
Smartwatches fürs iPhone im Fitness-Check

Hannover, 9. August 2021 – Fitness-Uhren begleiten uns beim Training mit Musik und motivieren uns zu mehr Bewegung. Gleichzeitig warnen sie, wenn wir es übertreiben und der Puls in die Höhe schnellt. Das Computermagazin Mac & i hat in der aktuellen Ausgabe 4/2021 sieben Smartwatches ab 130 Euro gegen die Apple Watch getestet. Fazit: Einige Wearables, die auch mit dem iPhone funktionieren, sind der Fitness-Uhr von Apple beim Sport, zusätzlichen Gesundheitsfunktionen und der Laufzeit durchaus überlegen.

Von Fitbit und Huawei standen die Topmodelle Fitbit Sense und Huawei Watch 3 Pro auf dem Prüfstand, mit der Fitbit Charge 4 und der Huawei Watch Fit kamen zwei zierlichere Wearables in Armbandform hinzu. Außerdem gehörten Garmins Venu 2s und die Polar Vantage M2 aus dem mittlerem Preissegment zum Testfeld. Sportler schätzen nicht nur deren Sport- und Analysefunktionen, sondern bereiten mit ihnen ihr Training sogar vor. Als Alternative zur Polar Vantage M2 wurde auch noch die besser ausgestattete Polar Vantage V2 unter die Lupe genommen.

Das Potenzial der Apple Watch lag in den zahlreichen und guten Apps von Drittanbietern, aber auch Apples eigene Apps zu Training und Fitness erfüllten ihre Aufgabe, zudem arbeitete das GPS der Watch präzise. Garmins Venu 2s präsentierte sich bei den Tests von GPS und optischem Pulsmesser am besten und zeigte sich außergewöhnlich flexibel gegenüber den großen Musik-Streaming-Anbietern. Garmins App-Store konnte mit dem von Apple jedoch nicht mithalten, auch fehlten der Uhr Karten für die Navigation und Komfortfunktionen wie Telefonieren. Polar bereitet die Daten bei seinen beiden Uhren tiefergehend auf und bietet den Nutzern ausgereifte Coaching-Funktionen.

„Die beiden Fitbit-Modelle empfehlen wir Sportlern nur bedingt“, sagt Mac & i-Redakteur Holger Zelder. „Doch im Freizeitbereich, während eines moderaten Workouts, sind die Signale für den Wechsel zwischen Fettverbrennungs- und Kardio-Zone hilfreich und motivieren. Das Gesundheitsmanagement, mit dem sich Fitbit profiliert, vermittelt ein gutes Verständnis des eigenen Körpers.“

Außerdem in der aktuellen Mac & i: Tipps zum Ausreizen von Apple TV, Finder für Kenner und die nützlichsten Funktionen der neuen Systeme macOS 12, iOS 15 und watchOS 8.

Redaktionen erhalten den Artikel auf Anfrage kostenfrei.