Presse-Informationen
c't Fotografie

  1. Heise Gruppe
  2. Presse-Informationen
  3. c't Fotografie

c’t Fotografie:
Fototouren durch Deutschland, Österreich und die Schweiz

Hannover, 1. Dezember 2020 – Die abwechslungsreichen Landschaften in unseren Breitengraden laden gleichermaßen zum Wandern, Verweilen und Fotografieren ein. Für die neueste Ausgabe 8/20 der c‘t Fotografie sind 15 Fotografen quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz gereist, um Fotointeressierten ihre Lieblingsorte und -landschaften näherzubringen.

„Als wir die Idee zu den c’t Fotografie Fototouren entwickelten, war von Corona noch keine Rede. So hatten wir zunächst ein Heft vor Augen, mit dem wir europa- und weltweite Fotoziele präsentieren wollten“, erzählt c’t-Fotografie-Redakteur Peter Nonhoff-Arps.Dann kam die Pandemie und krempelte unser aller Leben um. Doch quasi direkt vor der Haustür in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es jede Menge Spannendes auf Fototouren zu entdecken: von der Lüneburger Heide über die Industriekultur des Ruhrgebiets bis hinzu den Wiener Kaffeehäusern.

Entstanden ist eine bunte Mischung aus Touren durch kleine und große Städte, Wanderungen durch fantastische heimische Landschaften, Besuche in spannenden Museen quer durch die drei Republiken. Viele Fotografen zeigten sich zudem von einer ganz neuen Seite: der Landschaftsfotograf als Städteführer, die Tierfotografin als Spezialistin für regionale Kleinode, die Polarforscherin als Liebhaberin für Chrom und Pferdestärken oder die Photoshop-Expertin als geschichtlich versierte Architekturfotografin. „Uns hat die Zusammenstellung und Produktion der c’t Fotografie Fototouren viel Spaß gemacht“, betont Nonhoff-Arps und ist sich sicher, dass der Funke auch auf die Leserinnen und Leser überspringt und sie frische Inspirationen für die nächsten Fotoausflüge finden.

Für die Redaktionen: Gerne stellen wir Ihnen das Magazin kostenlos zur Rezension zur Verfügung.