Presse-Informationen
Heise Medien

  1. Heise Gruppe
  2. Presse-Informationen
  3. Heise Medien

AWA 2021: Computermagazin c’t steigert Reichweite
Attraktive Reichweitenkombi mit c’t Fotografie und Mac & i

Hannover, 7. Juli 2021 – Während viele Magazine an Reichweite verlieren, kann Europas größtes IT- und Tech-Magazin c’t zulegen. Nach der aktuellen Reichweitenmessung der Allensbacher Werbeträger Analyse AWA vergrößerte c’t seine Leserschaft von 853.000 auf 922.000 Leser:innen pro Ausgabe. Mit den erstmals in der AWA-Untersuchung 2021 aufgenommenen Schwestertiteln c’t Fotografie und Mac & i bietet Heise Medien jetzt Werbetreibenden eine attraktive Reichweitenkombi: mit einer Anzeigenschaltung erreichen sie rund 1,5 Millionen Leser:innen.

„Aus dem Stand konnten wir mit unseren Titeln c’t Fotografie und Mac & i bei der AWA außerordentlich gute Ergebnisse – 364.000 für Mac & i und 386.000 für c’t Fotografie – erzielen. Überrascht waren wir, dass es gar nicht so viele Überschneidungen gab, wie wir gedacht haben“, sagt Simon Tiebel, Anzeigenleiter c’t.

Im Segment der Computer-, Unterhaltungselektronik und Fotozeitschriften zählt c’t eindeutig zu den Gewinnern. Kombiniert man die einzelnen Reichweitenzahlen von c’t, c’t Fotografie und Mac & i kommt man auf eine Gesamtreichweite von 1.497.000 Leser:innen. 661.000 Leser:innen dieser Kombi zählen laut AWA zu den Innovatoren und Trendsettern. Knapp jede/r vierte Befragte ist 30 bis 39 Jahre jung und die Hälfte der Befragten verfügt über ein Haushalts-Nettoeinkommen von 3.500 Euro und mehr.

„Was uns besonders freut ist, dass 56 Prozent der Heise-Reichweite printaffin sind. Nach den AWA-Ergebnissen suchen sich unsere Leserinnen und Leser genau aus, was sie lesen wollen und lesen selektiv, umfassend informieren wollen sich sogar 35 Prozent“, berichtet Simon Tiebel und ergänzt: „c’t-Leser sind vielseitig interessiert, auf ihren Wunschzetteln stehen aktuelle IT- und Elektronikprodukte. Außerdem sind sie besonders investitionsfreudig und planen Ausgaben für Mobilität, Finanzen, Reisen und vieles mehr. 1.049.000 von ihnen entscheiden über den Kauf eines PKWs, jeder dritte Leser gibt gerne Geld für die Fotoausrüstung aus.“

c’t magazin ist das größte IT- und Tech-Magazin Europas. Die 14täglich erscheinende Zeitschrift ist eine der verlässlichsten und angesehensten Informationsquellen für alle, die sich für die Entwicklung der IT interessieren – von anspruchsvollen Anwendern und Rechenzentrums-Profis bis zu IT-Führungskräften und Investitionsentscheidern.

c’t Fotografie erscheint alle zwei Monate und ist eine der auflagenstärksten Fotozeitschriften in Deutschland. Mit ausführlichen Workshops zu Themen wie Nachtfotografie, Aktfotografie, Porträt-Shooting und Landschaft verbessern Leser ihre fotografischen Fähigkeiten.

Als „Apple-Magazin von c’t“ widmet sich Mac & i allen Produkten, auf denen ein Apfel leuchtet, vorneweg natürlich dem iPhone, dem iPad und dem Mac, aber auch dem Apple TV, der Apple Watch, Zubehör, den Betriebssystemen und der Software. Dabei ist Mac & i keineswegs Haus- und Hofberichterstatter von Apple. Die Redaktion setzt sich kritisch mit dem Unternehmen auseinander, weist auf Sicherheitslücken hin, macht auf Missstände aufmerksam, findet Fehler. Am liebsten löst sie die Probleme gleich selbst, in Praxisartikeln oder in der Rubrik „Fragen und Antworten“.

Weitere Informationen und aktuelle Mediadaten:
Simon Tiebel, sit@heise.de, 0511 5352-890