Presse-Informationen
iX

  1. Heise Gruppe
  2. Presse-Informationen
  3. iX

Neue Konferenz für Speichernetze und Datenmanagement
storage2day: Programm online, Vorverkauf gestartet

Hannover, 8. Mai 2019 – Vom 17. bis 19. September findet in der Print Media Academy Heidelberg erstmalig die storage2day statt: Die neue Konferenz für Speichernetze und Datenmanagement richtet sich an Storage-Administratoren, System- und IT-Architekten sowie System- und Netzwerk­administra­toren. Sie spricht gleichermaßen technisch versierte IT-Leiter, CIOs und CTOs an. Zwei Tage lang präsentiert die storage2day – organisiert vom iX-Magazin und dem dpunkt.verlag – technisches Hintergrund­wissen, bewährte Lösungen für den Praxiseinsatz und zukünftige Entwicklungen. Im Work­shop-Tag vor der Konferenz werden Einzelthemen vertieft. Frühbucher können ordentlich sparen.

Das Programm der storage2day ist ab jetzt online . Gleichzeitig startet damit ein besonderer Frühbucherrabatt: Wer sich bis zum 26. Mai für eine Teilnahme an der Premiere der Veranstaltung begeistern lässt, bekommt ein Konferenzticket für 595 Euro netto, der reguläre Preis beträgt 895 Euro netto.

„Die storage2day bietet Storage- und Systemadministratoren einen unabhängigen Blick auf Themen wie Cloud und Software-defined Storage und hilft Teilnehmern, den an ihre Installationen gestellten Anforderungen mit passenden Techniken und Modernisierungen zu begegnen“, erläutert iX-Redakteurin Susanne Nolte. Darüber hinaus steht die Storage-Cluster-Software Ceph ebenso im Fokus wie die Themen Datenschutz und -sicherheit, die im Zeitalter von DSGVO und Cloud immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Die Referenten der storage2day können dabei auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen und illustrieren ihre Vorträge mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis, egal ob es um Milliarden E-Mails in Ceph geht oder um Software-defined Storage im Selbstbau. Teilnehmer haben neben den spannenden Vorträgen außerdem die Gelegenheit, mit namhaften Sponsoren ins Gespräch zu kommen. Mit eigener Präsenz vor Ort sind Thomas Krenn, Cisco, Fujitsu, Purestorage, Cloudian, DataCore, FAST LTA, und aikux.com sowie EUROstor, Lenovo und Toshiba.

Der Super-Early-Bird-Rabatt ist zeitlich begrenzt. Nach dem 26. Mai startet der reguläre Frühbucherrabatt, der bis Ende Juli gilt. Wer über die Veranstaltung weiter informiert werden möchte, kann sich für den Newsletter anmelden und den Veranstaltern auf Twitter folgen.