Presse-Informationen
Technology Review

  1. Heise Gruppe
  2. Presse-Informationen
  3. Technology Review

Personalie Heise Medien
Luca Caracciolo wird neuer Chefredakteur von Technology Review

Hannover, 3. Februar 2021 – Zum 1. April übernimmt Luca Caracciolo (42) die Chefredaktion des Innovationsmagazins Technology Review. Er folgt auf Robert Thielicke, der Ende Oktober 2020 nach acht Jahren Heise Medien verlassen hat, um sich neu zu orientieren.

Der studierte Sozialwissenschaftler und Journalist Luca Caracciolo wechselt vom t3n Magazin aus dem hannoverschen Verlag Yeebase Media GmbH, wo er seit August 2020 die Gesamt-Chefredaktion innehatte. Zu t3n kam er im Jahr 2012 als Print-Redaktionsleiter, 2016 stieg er zum Print-Chefredakteur auf.

Während seiner Karriere bei Yeebase Media hob Caracciolo auch den t3n Podcast aus der Taufe, in dem er regelmäßig prominent besetzte Talks zu Digitalthemen moderierte. Zudem machte er sich einen Namen als Speaker auf Digitalevents wie der re:publica. 2019 wurde er als kreativer Blattmacher des Jahres in der Kategorie „Magazin Debatte“ mit dem renommierten Lead Award in Silber ausgezeichnet.

„Wir freuen uns sehr, mit Luca Caracciolo einen ausgewiesenen Experten für Digitalthemen und Zukunftstechnologien für unser Magazin Technology Review gewonnen zu haben“, betont Verleger Ansgar Heise. „Mit seiner Vita ist er die perfekte Besetzung. Wir sind uns sicher, dass er die Marke Technology Review in allen Ausprägungen publizistisch weiter voranbringen wird.“

Caracciolo übernimmt nicht nur die Chefredaktion des Print-Titels Technology Review, sondern er verantwortet auch den Online-Auftritt, Social Media, den Podcast sowie das Eventbusiness der Marke.

Technology Review ist das Innovationsmagazin im Spannungsfeld von Wissenschaft und Wirtschaft. Als deutsche Ausgabe des berühmten „MIT´s Magazine of Innovation“ berichtet es über neueste technologische Trends, die das Potenzial haben, unsere Gesellschaft und unser Leben zu verändern. Es identifiziert Marktchancen und den Nutzen von Innovationen vor allem aus Informations-, Bio- und Nanotechnologie, Energie, Verkehr, Raumfahrt, Medizintechnik und Materialforschung.