Heise Medien

  1. Heise Gruppe
  2. Geschäftsfelder
  3. Content-Medien
  4. Tochtergesellschaften
  5. Heise Medien
Bild vergroessern

Heise Medien steht für hochwertigen und unabhängigen Journalismus.

Wir verlegen mit c't und iX zwei erfolgreiche Computertitel, das zukunftsweisende Technologiemagazin Technology Review sowie das mehrfach ausgezeichnete Online-Magazin Telepolis. Unser Internet-Auftritt heise online ist das Leitmedium für deutschsprachige Hightech-Nachrichten. Mit Konferenzen, Seminaren und Workshops spricht heise Events ein gehobenes IT-Fachpublikum an.

Bis April 2015 hat Heise Medien unter dem Namen Heise Zeitschriften Verlag firmiert. Aufgrund der ste­tigen Erwei­te­rung der Produkt- und Dienstleistungspaletten in dem Geschäftsbereich, insbesondere bei digitalen Produkten, hat man sich für eine Umfirmierung entschieden.

Geschäftsführer: Ansgar Heise, Beate Gerold

Gründung: 19. Juni 1949

Mitgliedschaften:
MVFP - Medienverband der freien Presse
BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

Standorte: Hannover, München

Die Heise Gruppe GmbH & Co. KG hält seit 2002 100 % der Geschäftsanteile der Heise Medien GmbH & Co. KG.